StartseiteSchloss GrünewaldFreilichtmuseum DorenburgKloster EberbachSchloss LembeckAussteller-InfoPresseKontakt

Schloss Lembeck:

KunstMarkt

   Broschüre 2016

   Presse

   Image-Video / Impressionen

Allgemein:

Startseite

Links

Simply the best: der Kunstmarkt im
Wasserschloss Lembeck in Dorsten

Künstler und Designer aus der ganzen Republik präsentieren ihre Werke

Circa 160 außergewöhnliche Aussteller aus den Bereichen der bildenden Künste, der Malerei und des traditionellen Handwerks sowie des modernen Textil- und Schmuckdesigns werden am 26. und 27. August ihre faszinierenden Unikate präsentieren.

Handgedrechselte Schreibgeräte aus Dülmen des Stiftemachers Thomas Dieker gehören ebenso zu den ganz besonderen Exponaten wie skurrile mollige Frauen namens "Dick Madame". Diese besonderen Frauen locken regelmäßig unzählige Besucher an und ziehen diese derart vehement in ihren Bann, dass die Künstlerin Barbara Hänsel am Ende der zweitägigen Veranstaltung zumeist nur noch über wenige Exponate verfügt.

Sabine von Oettingen

Sabine von Oettingen, ihres Zeichens Schauspielerin ("Ein Traum in Erdbeerfolie"), kosmopolitische Modedesignerin und das "Enfant terrible" der ehemaligen DDR, stellt ihre neue Kollektion vor, die von Ihrer Arbeit als Kostümbildnerin geprägt ist. Wer das Außergewöhnliche, das Besondere und Hochwertige mag, ist bei der Designerin, wie auch grundsätzlich bei "FineArts" im Schloss Lembeck goldrichtig.

www.chairs.de

Apropos "Gold". Die diplomierte, hoch dekorierte und mehrfach ausgezeichnete Schmuckdesignerin Etla Breyer-König hat sich in ihren Arbeiten der Symbiose von Stuhl und Schmuck derart begeisternd genähert, dass schon erste schüchterne Blicke der Betrachter Faszination auslösen. Und in diesem Kontext ist ihre Berufsbezeichnung "Designerin" nur eine unzureichende Würdigung ihrer künstlerischen Arbeit.

Und dies alles harmonisch eingebettet in eine natürliche und gleichwohl faszinierende englische Parklandschaft, die äußerst liebevoll von der Gräfin Merveldt höchstpersönlich inszeniert wird, in einem der schönsten barocken Wasserschlösser Deutschlands. Mit einem besonderen kulinarischen Angebot wie den leckersten Elsässer Flammkuchen, fantastischen Biofladen, aromatischen Kaffee- und Kuchenspezialitäten, französischen Merguez, frisch gebackenem Brot aus einer historischen Bäckerei wie auch Bergischen Käse und herrlichen Lembecker Leckereien. Begleitet von einem exklusiven Rahmenprogramm mit einem sprechenden Elefanten, tanzenden Gänsen und vielen anderen Überraschungen.

Hinweis für Tierfreunde: Auch Fellnasen (an der Leine ;-) sind gern gesehene Gäste.

Öffnungszeiten:
26. und 27. August 2017
Samstag und Sonntag von 10-18 Uhr
Einlass bis 17.15 Uhr

Eintritt:
Erwachsene 8 €
Kinder 6-14 Jahre 2 €
Parkplätze in unmittelbarer Umgebung vorhanden, Parkgebühr 2 €
Sollten Sie Rückfragen haben, erreichen Sie uns gerne unter der Rufnummer 0202 870 64 18.
NEU: Ermäßigte Eintrittskarten im Vorverkauf (7 Euro) erhalten Sie hier.

Adresse:
Schloss Lembeck
Schloss 1
46286 Dorsten



Ihr Weg zum Schloss Lembeck…

So erreichen Sie uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln…



Impressionen:


» Noch Fragen?