Aussteller Portrait

Helge Ott, 81541 München

Schmuck

Klare Formensprache und die Reduktion auf geometrische Grundformen sind die Vorgaben. Für den Künstler sind die Grenzen zwischen Schmuck und Objekt, Objekt und Schmuck, fließend. Schmuck in seiner Skulpturalen Gestaltung wird zum Objekt, das erst im Moment des Tragens seine sinnliche und ästhetische Wirkung entfaltet.

www.helge-ott.de