FineArts Historische Stadthalle Wuppertal

“Kreativität braucht Mut.”, Henri Matisse

Die Zeit ist reif für FineArts an einer ganz besonderen Veranstaltungsstätte im Bergischen Land. Der Kunstmarkt wird nach erfolgreicher Etablierung im Schloss Lembeck im Münsterland und im Kloster Eberbach im Rheingau nunmehr in einer der geschichtsträchtigsten Kulturstätte Deutschlands Einzug halten.

Dieses architektonische Meisterwerk zählt zu den schönsten Konzert- und Veranstaltungshäusern, ist eines der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Nordrhein-Westfalen und begeistert mit ihrer weltweit einzigartigen Akustik und dem eindrucksvollen Glanz der historistischen Herrschaftsarchitektur: die Historische Stadthalle in Wuppertal.

Diese einmalige Location wird nun am 13. und 14. Februar Austragungsort der FineArts mit 100 hochkarätigen Künstlern, ausgewählten Manufakturen und Designern. Diese bieten Ihnen auf höchstem Niveau hergestellte Kreationen aus den Bereichen Kunst, Skulpturen, Recycling, Mode, Wohntextilien, Schmuckunikate und Möbel. Hier trägt jedes Stück seine persönliche Handschrift.

Damit Sie sich während Ihres Besuchs keine Sorgen um Ihre Sicherheit in Zusammenhang mit dem Corona-Virus machen müssen, hat der Veranstalter in enger Abstimmung mit dem Gesundheits- und Ordnungsamt ein spezielles Hygiene- und Schutzkonzept entwickelt. Die Fußgängerführung wird so gestaltet und ein Einbahnstraßensystem installiert, dass möglichst kein Begegnungsverkehr entsteht. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend für Besucher, Mitarbeiter und Aussteller genauso wie regelmäßiges Händewaschen und Abstandeinhaltung. Um weiter Kontakte zu vermeiden, empfehlen wir den Kauf der Eintrittskarten im Vorverkauf online. Es stehen in regelmäßigen Abständen Desinfektionsmittelspender für Sie bereit. Des weitern verfügt die Historische Stadthalle Wuppertal im großen Saal über eine spezielle Lüftungsanlage. Die Lüftungsanlage läuft auf reinem Frischluft-Betrieb. Zur Belüftung des Raums wird frische Luft aus dem Park hinter der Stadthalle angesaugt und durch drei Filter gereinigt. In der Saaldecke befinden sich Abluftöffnungen, durch die die Luft von einer Abluftanlage angesaugt und nach draußen befördert wird.

Achtung: Aufgrund des steigenden Inzidenzwertes in Wuppertal muss die Veranstaltung leider auf den 13. und 14. Februar 2021 verschoben werden! 

0Wochen0Tage

Historische Stadthalle Wuppertal
Johannisberg 40, 42103 Wuppertal
Neuer Termin: 13. – 14. Februar 2021

Sa. – So. 10-18 Uhr. Einlass bis 17 Uhr

Eintritt Erwachsene 10 Euro

Kinder bis einschließlich 16 Jahre frei

In den historischen Räumlichkeiten sind leider keine Hunde erlaubt.

Ermäßigte Eintrittskarten im Vorverkauf (8 Euro)