Romantischer Weihnachtsmarkt

Die Dorenburg im weihnachtlichen Flammenmeer

Beim „Romantischen Weihnachtsmarkt“ im Niederrheinischen Freilichtmuseum am 1. und 2. Adventswochenende bieten ca. 100 der besten Designer, Künstler und Kunsthandwerker in den Fachwerkhöfen und rund um das Wasserschloss Dorenburg ihre selbst gefertigten Kreationen an.
Knisternde Feuerkörbe, zahlreiche Fackeln und mehrere Tausend Lichtquellen tauchen das Gelände in eine traumhafte Atmosphäre. Mit wechselnden Programmpunkten und kulinarischen Köstlichkeiten.

0Wochen0Tage

Parkhinweise und Anreisetipps

Sollten Sie unbedingt mit dem Auto kommen wollen, folgen Sie bitte den Parkhinweisen und steuern die Parkplätze Flugplatz Grefrath (Navi: Flugplatz 1) und Johnson Control (Navi: Schwarzbruch) an.  Ein Shuttle fährt Sie in wenigen Minuten entspannt zum Weihnachtsmarkt. Wichtiger Hinweis für alle Unentwegten: Am Wochenende des 1. Advent nicht am Eisstadion parken, da durch Parallelveranstaltung „Holiday on Ice“ am 30.11. und 1.12. die Parkplätze stark frequentiert sind.

Wer vollkommen relaxed diese Events besuchen will, dem empfehlen wir die Anreise aus dem näheren Umfeld mit dem Fahrrad oder dem ÖPNV. Die Busverbindungen von Viersen (Linie CE89/019), Süchteln (Linie 019), Kempen (Linie 093/SB87) oder Nettetal (Linie 095/SB87) sind ideal.

Niederrheinisches Freilichtmuseum Dorenburg
Am Freilichtmuseum 1, 47929 Grefrath
29. Nov. – 1. Dez. 2019 (1. Advent)

6. Dez. – 8. Dez. 2019 (2. Advent)

Fr. + Sa. 14 – 21 Uhr (Einlass bis 20 Uhr)

So. 11 – 20 Uhr (Einlass bis 19 Uhr)

Eintritt Erwachsene 7 Euro
Kinder bis einschließlich 16 Jahre frei

                                                                   

Hunde sind herzlich Willkommen.

Parkgebühr 2 Euro

Bitte beachten Sie unbedingt die obenstehenden Parkhinweise!

Ermäßigte Eintrittskarten im Vorverkauf (6 Euro)

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen